Internet of Things

Mobile Daten nach Maß für M2M und LoRa

Vor 17:30 Uhr bestellt? Noch heute versandt!*

*Die Lieferung von LoRa-Schlüsseln dauert 8 Stunden

Zukunftssicheres IoT und Machine to Machine durch bestmögliche Connectivity: Mit nur EINER Simkarte oder eSIM von SIMPoint für 600 Netze weltweit

Angefangen mit Telematik für die Logistikbranche und RFID-Tags für das Monitoring von Gütern und Warenströmen haben sich Technik und Anwendungsmöglichkeiten für Machine to Machine (M2M) und später für das Internet of Things (IoT) rasant weiterentwickelt: Ob Alarm- und Brandmeldeanlagen, Videoüberwachung, Smart Home, Smart City, Parkplatzmanagement, Verkehrslenkung, Nahverkehr, Personal Tracker, Rettungswagen, Notfallboxen mit Defibrillator, Mautsysteme, Kühlkettenüberwachung oder das Monitoring von Maschinen und Anlagen – IoT und Machine to Machine bestimmen immer mehr Geschäftsmodelle und unseren Alltag.

Dabei setzen zukunftssichere Internet of Things bzw. IoT-Lösungen und Machine to Machine (M2M)-Anwendungen zunehmend auf eine Connectivity über SIMkarten – insbesondere mit Unsteered Roaming SIMkarten von SIMPoint, die sich immer in das jeweils beste verfügbare Netz einwählen: In Deutschland, in Europa und weltweit in mehr als 600 Netze in 2G, 3G, 4G/LTE.

KPN, der technologisch führende niederländische Telekommunikationskonzern, ist SIMPoint’s Partner für klassische IoT-/M2M-SIMkarten. KPN speichert alle Daten in den Niederlanden und verfügt über alle relevanten Zertifizierungen für eine maximale Sicherheit.
Die eSIMs als Plug-In oder Embedded-Variante stellt KORE/ASPIDER-NGI, der weltweit größte unabhängige IoT-Lösungsanbieter, zur Verfügung.

Monitoring, Tracking, Überwachung – nur mit Unsteered Roaming SIMkarten sind Sie immer im Bilde

Sie wollen wichtige Maschinen und Anlagen monitoren? Transporte, Personen oder Tiere tracken? Einbruchgefährdete Einrichtungen mit Video überwachen? Mobile Kassensysteme unterbrechungsfrei nutzen? Rund um die Uhr, 365 Tage im Jahr? Mit zum Teil vielen Gigabyte Datenvolumen? Dann benötigen Sie permanent eine bestmögliche Connectivity für Ihre IoT- bzw. Machine to Machine-Lösung.

Mit den Unsteered Roaming SIMkarten von SIMPoint sind Sie immer im besten verfügbaren Mobilfunknetz in Deutschland, in Europa und weltweit. Dabei gibt es keine Netzvorgabe, keine Zwangseinwahl, nur die Netzqualität zählt. Connectivity at its best für das Internet of Things und M2M.

Jede IoT- und Machine to Machine-Lösung braucht eine zuverlässige Connectivity mit Unsteered Roaming SIMkarten

Insbesondere im stationären Bereich, also z.B. bei klassischen Machine to Machine (M2M) Anwendungen, verlassen sich viele Unternehmen auf ihr Festnetz-Internet. Doch auch hier gibt es immer wieder Probleme durch Störungen, Beschädigungen, Sabotage oder Bauarbeiten. Um einen störungsfreien Betrieb sicherzustellen, setzen viele Unternehmen inzwischen voll auf die Datenübertragung via Mobilfunknetz oder nutzen diese Möglichkeit zumindest als Backup. So nutzen etwa Sicherheitsunternehmen für Alarm- und Brandschutzanlagen sowie Video-Überwachungen die SIMPoint Unsteered Roaming SIMkarten, die sich immer mit dem jeweils besten verfügbaren Mobilfunknetz verbinden.

Maßgeschneiderte Connectivity mit SIMPoint SIMkarten und eSIMs: Flexible Verträge – kurze Kündigungsfristen

Ob Sie eine einzelne SIMkarte z.B. für einen Prototypen oder einen Feldtest bestellen, oder Hunderte oder Tausende SIMkarten oder eSIMs für Ihre IoT- oder Machine to Machine-Lösung benötigen – bei SIMPoint erhalten Sie immer den bestmöglichen Service mit hoher Transparenz.

SIMPoint bietet für seine SIMkarten und eSIM flexible, transparente Vertragslaufzeiten. So haben Sie jederzeit genau die Connectivity, die Sie für Ihre IoT- oder Machine to Machine-Lösung benötigen. Auf Wunsch auch nur wenige Monate. Oder auch 1, 2 oder 3 Jahre. Kündigen können Sie nach Ablauf der vereinbarten Vertragslaufzeit immer mit einer Frist von einem Monat.

Auch bei den Tarifen bietet Ihnen SIMPoint höchste Flexibilität. Wenn sich Ihre Connectivity-Anforderungen ändern, können Sie jeweils zu Beginn eines neuen Monats in einen für Sie günstigeren Tarif wechseln.

So erzielen Sie niedrigste Gesamtbetriebskosten (TCO) durch eine maßgeschneiderte Connectivity für Ihre Internet of Things- und M2M-Lösungen:

  • 1 Vertrag für alle SIMkarten und eSIMs (von 1 SIMkarte bis Hunderte oder Tausende SIMkarten)
  • 1 Preis für Europa (inkl. Deutschland)
  • 1 SIMkarten-Management Plattform (Cisco Jasper) für alle Länder und SIMkarten bzw. eSIMs
  • 1 zentrales SIMPoint Kundenportal mit allen Daten auf einen Blick

Cisco Jasper Connectivity Management Plattform

Wenn Sie jederzeit Überblick über alle von Ihnen eingesetzten SIMkarten haben möchten, bietet Ihnen SIMPoint den Zugriff auf die weltweit führende Cisco Jasper Connectivity Management Plattform. Ein weiterer Baustein für die komfortable Steuerung Ihrer IoT- oder Machine to Machine-Anwendung. So können Sie beispielsweise den Aktivierungsstatus, den Verbrauch von Datenvolumen, SMS und Voice Ihrer SIMkarten sehen und steuern. Mithilfe von Verbrauchsmustern können Sie den Einsatz und die Kosten Ihrer SIMkarten optimieren.

Komfortables SIMkarten Management:

  • SIMkarten aktiveren und sperren
  • Automatisierung von Geschäftsprozessen mit einfachen „Wenn-Dann“-Regeln
  • Komfortable Benachrichtigungsfunktionen
  • Tools für Echtzeit-Diagnosen
  • Tools für die Analyse historischer Daten
  • SIMkarten einem bestimmen Gerät zuweisen (IMEI Sperren)
  • Multi-Operator-Roaming SIM, keine Präferenz oder Steuerung
  • Remote-SIM-Bereitstellung

Die Cisco Jasper Connectivity Management Plattform ist mit einem der umfassendsten API-Sets und Push-API-Funktionen für die Integration mit Software-Backend-Systemen ausgestattet.

Vorteile für Ihre IoT-/M2M-Lösung:

  • Niedrige Gesamtbetriebskosten (TCO)
  • Umfangreiche Diagnose- und Analyse-Werkzeuge für das Monitoring Ihrer IoT- bzw. Machine to Machine Lösung
  • Automatisierte IoT- bzw. Machine to Machine Connectivity
  • Weltweiter Support 24/7

Das SIMPoint Kunden-Portal für die Verwaltung Ihrer SIMkarten

Als IoT- bzw. Machine to Machine-Kunde von SIMPoint haben Sie Zugriff auf das komfortable SIMPoint Kunden-Portal.

Im SIMPoint Kunden-Portal können Sie:

  • Im Online-Shop SIMkarten-Bestellungen platzieren
  • Verträge, Bestellungen und Rechnungen einsehen
  • Einzelne SIMkarten analysieren, z.B. den Datenverbrauch je SIM-Karte feststellen, Status „aktiviert“ oder „deaktiviert“ sehen, das Laufzeitende überwachen
  • Datenpakete an Ihren Connectivity-Bedarf anpassen

Höchste Sicherheit für Ihre IoT- bzw. Machine to Machine- Lösungen: Sicherheit durch VPN, Fixed IP und SIMkarten-Diebstahlschutz

Für höchste technische Sicherheit bei der IoT- bzw. Machine to Machine Datenkommunikation mit den klassischen SIMkarten sorgen die KPN Sicherheitsarchitektur und die Cisco Jasper Connectivity Management Plattform.

Auf Wunsch stellt SIMPoint Ihnen einen eigenen VPN (Virtual Private Network) zur Verfügung, mit dem Ihre IoT-/M2M-Datenkommunikation nicht von außen bzw. von Unbefugten eingesehen bzw. manipuliert werden kann.

Mit einer Fixed IP bzw. statischen IP-Adresse wird einem beliebigen Internetanschluss eine feste, private IP-Adresse zugewiesen. So können etwa Videokameras, Alarmanlagen oder Monitoring-Devices komfortabel und via VPN sicher ferngesteuert werden.

Um den Diebstahl und die missbräuchliche Nutzung von IoT-/ Machine to Machine (M2M)-SIMkarten zu verhindern, wird die IMEI-Nummer eines Geräts in der Cisco Jasper Connectivity Management Plattform mit der IMSI-Nummer der SIMkarte verknüpft. Wird die SIMkarte z.B. von Unbefugten aus dem Gerät genommen, wird die SIMkarte sofort abgeschaltet.

SIMPoint IoT/M2M auf einen Blick

SIMPoint wurde 2012 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Eindhoven, Niederlande, mit einer eigenen Gesellschaft in Düsseldorf. SIMPoint bietet maßgeschneiderte Connectivity-Lösungen für IoT und Machine to Machine (M2M) auf der Grundlage von Mobilfunktechnologie in 2G, 3G und 4G/LTE sowie LoRa (Low Power Wide Area Networks). Die SIMPoint SIMkarten können sich weltweit in mehr als 600 Netze einwählen, so wird bestmögliche Connectivity Realität.

Die mehr als 4.000 Kunden von SIMpoint kommen aus den unterschiedlichsten Branchen, wie etwa Sicherheit, eMobility, Automotive, Dienstleistungen, IT, Elektronik, Handel, , Gesundheitswesen, Medizintechnik, Energie- und Abfallwirtschaft, Smart Cities, Landwirtschaft oder Wassermanagement.

SIMPoint gehört zur Wireless Logic Gruppe und ist Partner von KPN.

Internet of Things

Wusstest du das?

0
MB

Versandte Daten

Vergangenen Monat

0

Zufriedene Kunden

0

LoRa Up- und Downlinks

Vergangenen Monat

kpn-business-partner-intro

Versuche es jetzt

  • * Versuchen Sie es jetzt für 30 Tage. Nicht zufrieden nach 30 Tagen? Geld zurück!

Möchten Sie mehr über die richtige M2M- oder LoRa-Verbindung erfahren?

Dann rufen Sie +31(0)40 – 8 489 489 an oder bestellen Sie direkt online!!